Herbst Pelz Kleidung Inspiration

Ruf es nicht zurück. Pelz wird wieder zum Modefavoriten. Nach Jahren der Proteste trat es als alte Wahl nur für die Reichen und Berühmten in den Hintergrund. Aber Moden erscheinen in Zyklen und Flusen kehren in die Arena des Stils zurück.

Sich wie Models von globalen Modegiganten wie Fendi, Diane von Furstenberg und Alexander Wang zu kleiden, mag unerreichbar erscheinen, aber Couture ist nicht unerreichbar. Sie können Haute Couture als Ihre tägliche Mode-Inspiration verwenden. In Verbindung mit ein wenig Kreativität können Sie auch Ihren Lieblingsstoff in diesen Look integrieren.

Was hat sich also geändert? Etablierte Modehäuser und neue Designer bringen mehr Pelz in ihre Shows. Während der Saint Lauren-Pelzmantel im Wert von 15.000 US-Dollar möglicherweise nur einigen Käufern zur Verfügung steht, wird die Sichtbarkeit des Pelzes für den Rest der Welt vollständig angezeigt.

Modefans lassen sich von der Landebahn inspirieren und bringen sie zu ihrem örtlichen Pelzgeschäft. Pelzliebhaber lassen das Fell ihrer Großmutter im Kleiderschrank und entscheiden sich für geschmeidigere Silhouetten wie Pelzjacken und kürzere Schals. Promi-Mode tendiert auch zu mehr Pelzstilen. Prominente wie Rihanna und Kim Kardashian tragen stolz Pelz.

Fur erlebte auf der Landebahn ein massives Comeback. Dies ist nicht der lange, langweilige Pelzmantel Ihrer Großmutter. High Fashion Pelz wird in bunten Mustern und niedlichen Accessoires verwendet.

Fendi

Eines der größten Modehäuser, die Pelz erneuern, ist Fendi. Der italienische Modegigant veranstaltete kürzlich seine zweite “Fourrure” -Haute Show in Rom, und das Kraftpaket hinter Fendis pelzigem Revival ist Karl Lagerfeld. Der Modedesigner arbeitet seit langer Zeit mit Fendi zusammen, und die zweite Fourrure-Show des Hauses ist auch eine Möglichkeit, Lagerfelds 90. Geburtstag zu feiern.

“Die Haute-Modenschau in Rom ist der beste Weg, um Fendis 90-jähriges Know-how zu feiern”, sagte Pietro Beccari, CEO von Fendi, in der Ankündigung.

Diane von Furstenberg

Wenn Sie noch nichts von Diane von Furstenberg gehört haben, dann verpassen Sie eine der einflussreichsten Frauen der Modewelt. Diane ist seit langem eine Pelzliebhaberin und verwendet sie, um klassischen Stücken wie Mänteln, Jacken und Blazern lustige Akzente zu verleihen. Wenn der gesamte Pelzmantel auf den ersten Blick ein wenig einschüchternd wirkt, probieren Sie einen der lustigen Pelz-Pompon-Charms aus, die Sie Ihrer Handtasche oder Clutch hinzufügen können.

Alexander Wang

Alexander gilt als “junger” Designer und hat die Modetrends weltweit maßgeblich beeinflusst. 2007 lancierte er seine erste Kollektion, die sich nun zu Schuhen und Taschen entwickelt hat. Die Entwürfe gelten als kausal, aber raffiniert und werden gleichzeitig für ihre Handwerkskunst gelobt.

Einige seiner beliebtesten Artikel verwenden Leder oder Pelz. Alexander bevorzugt Kaninchen- oder Fuchspelz auf unterschiedliche und interessante Weise. Fans klassischer Fellfarben wie Braun und Schwarz werden sie auch mit kräftigeren Drucken wie Leoparden oder Geparden sehen. Sie können sich von ihrem Look inspirieren lassen, indem Sie eine klassische Silhouette tragen und dem Glamour einen Hauch von Fell hinzufügen.

Während einige Modefirmen es immer noch vorziehen, sich nicht für Pelz zu entscheiden, verwenden Modegiganten wie Alexander McQueen, Dolce & Gabbana und Michael Kors Pelz auf kreativere und künstlerischere Weise.

Die Pelzindustrie wird von zwei Stärken angetrieben: alten und neuen Kunden. Ältere Kunden sahen Pelz als Luxusartikel an und hielten ihn für besondere Anlässe. Neue Pelzkenner sind ein vielfältiger Kundenstamm, von jungen Fashionistas bis zu berufstätigen Frauen, die einen Hauch von Eleganz in ihrer Alltagsgarderobe wünschen.

Social Media ist auch ein aktiver Einfluss in der Pelzmode. #Realfur ist ein Trendthema auf Facebook, Pinterest und Instagram, das Benutzer dazu ermutigt, Pelz-Selfies zu posten. In den letzten Jahrzehnten galt Pelz als Luxusartikel für die Berühmten, wird aber heute zum Ausdruck künstlerischer Individualität verwendet. Social-Media-Nutzer modellieren alle Arten von Pelz, von Zobel bis Fuchs, in gefärbtem bis natürlichem Braun.

Fur blickt zurück auf eine Kombination aus Designerinteresse, Promi-Stil und neuem Interesse eines neuen Publikums.

Tipps zum Herstellen oder Kaufen des besten Cosplay-Kostüms

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps, die Ihnen helfen können, die beste Wahl zu treffen. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, die besten Kostüme im Online-Shop zu kaufen.

Verwenden Sie Filter

Wenn Sie Waren online kaufen, können Sie zunächst von vielen Online-Shops profitieren. Diese Website ist sehr benutzerfreundlich. Sie können die Filter auf dieser Website verwenden, um Zeit zu sparen. Beispielsweise können Sie Filter basierend auf Größe, Farbauswahl und Budget organisieren.

Überprüfen Sie die Größentabelle

Jeder Online-Verkäufer führt für seine Kunden unterschiedliche Größentabellen ein. Mit anderen Worten, Einzelhändler haben kein universelles Muster. Daher möchten Sie möglicherweise keine Auswahl treffen, die nur auf einem Chat basiert. Normalerweise ist ein Cosplay-Kostüm nur dann für Sie geeignet, wenn es kleiner als Ihre normale Größe ist. Der Grund ist, dass das Material flexibel ist und dazu neigt, sich im Laufe der Zeit zu dehnen.

Eine gute Option ist die Auswahl einer Größe, damit Ihr Raum zu einem späteren Zeitpunkt die gewünschten Änderungen vornehmen kann.

Überprüfen Sie die Beschreibung

Ein weiterer großer Fehler, den viele Käufer machen, ist der Kauf von Produkten basierend auf den Bildern auf den Produktseiten. Auf einigen Produkten werden Bilder von vielen anderen Artikeln und Zubehörteilen angezeigt. Dieses Produkt ist nicht Teil des Pakets, für das Sie bezahlen.

In diesem Fall müssen Sie lediglich die Produktbeschreibung sorgfältig lesen. Auf diese Weise können Sie herausfinden, welche Teile enthalten sein sollen und wie groß sie sind. Die tatsächlichen Produktgrößen und -farben können von den auf den Produktseiten angegebenen abweichen.

Wenn Sie Ihr eigenes Cosplay-Kostüm herstellen möchten, müssen Sie wissen, dass es sich um eine Lernkurve handelt. Der Grund ist, dass Sie den richtigen Stoff auswählen und Ihr eigenes Muster entwerfen müssen. Es gibt viele Möglichkeiten, die Kunst zu lernen. Sie können aus Ihren eigenen Fehlern lernen oder einige schriftliche Anweisungen befolgen. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps, mit denen Sie Ihre eigenen erstellen können.

Kaufen Sie die notwendigen Gegenstände

Sie müssen zunächst die gewünschten Elemente finden. Einige der Gegenstände, die Sie für diesen Job benötigen, sind Schuhe, Halsketten, T-Shirts und Gürtel. Es ist besser, wenn Sie das T-Shirt erhalten, da Sie es durch Färben, Schneiden und Bemalen des Stoffes ersetzen können.

Holen Sie sich das Zubehör, das Sie brauchen

Sie können auch das benötigte Zubehör herstellen. Möglicherweise möchten Sie mit einem kleineren Objekt beginnen und sich dann nach oben arbeiten. Dies hilft Ihnen, Ihre Hand zu stabilisieren, damit Sie an größeren Dingen arbeiten können. Eine einfache Möglichkeit besteht darin, das Objekt zu zeichnen, Messungen vorzunehmen und dann die Größe des Stoffes zu schätzen. Ihr nächster Schritt besteht darin, den Stoff zu kaufen und Ihnen nach dem Schneiden den erforderlichen Artikel zu nähen.

Größere Stücke nähen

Eine einfache Möglichkeit, größere Teile zu nähen, besteht darin, sie bei eBay oder Ihrem bevorzugten Gebrauchtwarenladen zu kaufen. Sie können dann die erforderlichen Änderungen an den Teilen vornehmen. Wenn Sie jedoch ein Kostüm herstellen möchten, können Sie die obigen Schritte ausführen.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zum Nähen, die Sie als Anfänger befolgen können:

Die Vorspannung stellt die Fasern des Gewebes dar, was beim Schneiden von Stücken sehr wichtig ist.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass viele Arten von Stoffen sowohl innen als auch außen haben. Daher sollten Sie sie sich genauer ansehen, um die rechte Seite für die rechte Seite des Kleidungsstücks auszuwählen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Größe haben. Es sollte nicht zu eng oder zu locker sein. Für Nähte müssen Sie mindestens einen halben Zoll hinzufügen.

Vergessen Sie nicht, den Stoff zu bügeln, bevor Sie mit dem Nähen beginnen. Beachten Sie jedoch, dass einige Stoffe nicht gegen übermäßige Hitze beständig sind. Sie dämpfen also besser als bügeln. In einigen Fällen ist es besser, sich zu waschen und zu trocknen.

Es ist keine gute Idee, zu glänzende Stoffe zu verwenden, da sie auf Fotos nicht gut aussehen. Verwenden Sie auf die gleiche Weise kein Tuch, das die Kamera bei direkter Sonneneinstrahlung sehen kann. Zu diesem Zweck ist es besser, Baumwolle zu wählen.

Kurz gesagt, wir empfehlen Ihnen, diese einfachen Tipps zu befolgen, wenn Sie Ihr eigenes Cosplay-Kostüm herstellen möchten. Mit diesen Tipps können Sie loslegen und einige häufige Fehler während des Vorgangs vermeiden.